Mittwoch, 29. Mai 2013

München Teil 1 und Beyonce Konzert ♫


Ich wollte euch heute von meinem München Trip erzählen.
Weil das Wetter wirklich doof war habe ich kaum Fotos gemacht, die meisten noch mit dem Handy zwischendurch!

Los ging es am Dienstag in Essen...

Ich hatte leider keinen sehr schönen Platz, da ohne Fenster, und vor mir saß die ganze Zeit eine Familie mit 2 kleinen Kindern! Ich mag Kinder sehr, aber wenn man schon Ruheabteil bucht will man auch gerne Ruhe habe und nicht 5 Stunden lang ein quietschendes Kleinkind! Trotzdem bin ich um halb 4 gut in München Hbf angekommen und musste jetzt einiges an Zeit totschlagen.
Deswegen war ich erstmal bei der Touristeninfo um mir einen Bahnfahrplan zu holen. Danach hab ich noch ein 3-Tages-Ticket gekauft und mich dann in ein Cafe gesetzt und erstmal einen Kaffee getrunken.
Leider war es da ganz schön voll und vorallem laut und nach der anstrengenden Zugfahrt wollte ich einfach nur noch meine Ruhe haben!
Gegen 6 konnte ich mich dann endlich auf dem Weg zu meinem Zuhause auf Zeit machen. 2 Stationen mit der Bahn, ein gutes Stück laufen und schon war ich da!

Ich durfte bei der Tochter der Fotografin, von meiner Mamas Hochtzeit, übernachten =D Wir haben uns sofort gut verstanden!

Hier auf der Couch habe ich die Nächte verbracht
Etwas hart, aber total okay ;-)


Mittwoch war dann der große Tag! Das Beyonce Konzert ♥
Vormittags wollte ich etwas ruhiges machen und hatte ja erst vor ins Deutsche Museum zu gehen, aber als ich morgens aufwachte dachte ich nur: "Lisa du hast keine Ahnung von Geschichte, verballer deine Zeit in München nicht damit so zu tun als ob!"
Also Museum gestrichen und ab in die Stadt!
Es war sehr frisch und die ganze Zeit am regnen, aber ich und mein pinker Schirm haben dem Wetter tapfer getrotzt!
Hier war ich überall: Olympia Einkaufszentrum, Münchner Freiheit, von da aus bis zur Giselastraße gelaufen, Chinesischer Turm, Marienplatz, Karlsplatz und wieder nach Hause!

Chinesischer Turm im Englischen Garten - bei Sonnenschein bestimmt deutlich schöner!

Auf Empfehlung Kartoffelbrei von Brezelina gegessen! In meinem war leider zu viel Muskatnuss und daher ungenießbar =/


Nachdem ich mich etwas ausgeruht hatte war es dann so weit, das Konzert♫ !
Ich war total zappelig und aufgeregt *hihi*
Mit der Bahn fuhr ich zum Olympiastadion und lief dann zur Olympiahalle! Zum Glück fand das Konzert nicht im Stadion statt, da wären wir alle ziemlich nass geworden!

Um 7 war ich da und suchte sofort meinen Platz. So sah der Blick von meinem Platz auf die Bühne aus:

Um 8 ging es dann mit Luke James als Vorprogramm los! Hat nicht schlecht gesungen, aber ich hatte ehr das Gefühl einen singen Stripper zu sehen o.O
Danach wurde RatzFatz umgebaut und die Frau des Abends legte los!
Weder mein Handy noch meine Kamera wollten schöne Fotos machen und ich wollte dann lieber die Show genießen als krampfhaft Fotos zu machen!
Hier aber trotzdem Beweisfotos ;-)




Hier ist sie auf eine kleine Bühne direkt vor mir geflogen und hat ein paar Songs performt! Wahnsinnig geil ihr so nah zu sein ♥


Natürlich war es viel zu schnell zu Ende! Es war so unfassbar schön, ich hatte wirklich die ganze Zeit Gänsehaut und habe ständig getanzt, gesungen und geschrien ;-)
Alle Hits und "Klassiker" wurden gespielt und vorallem getanzt! Diese Frau ist einfach der Knaller!

Für meinen Geschmack hätte sie sich allerdings nicht so oft umziehen müssen und die Lautstärke war wirklich extrem hoch! Etwas leiser hätte auch gereicht ;-)
Sollte sie wieder nach Deutschland kommen werde ich 100% wieder dabei sein!!!


Was ich die restlichen 2 Tage gemacht habe zeige ich euch dann später!



 


Sonntag, 26. Mai 2013

Meine Woche in Bildern #11


Wow, wieder Sonntag! Diesmal kam mir die Woche echt lang vor. Vom Gefühl her war ich viel länger als 4 Tage weg!
Es war wirklich toll in München, besonders natürlich das Konzert, aber dazu erzähle ich euch die Tage noch mehr!
Seit Freitag habe ich leider total Halsschmerzen die sogar bis in die Ohren ziehen =(
Vermutlich bekomme ich im Anschluss noch Schnupfen (ist immer so)!

In München war ich so überrumpelt das ich kaum Fotos gemacht habe, das Wetter war auch echt doof.

Aber auch so sind ein paar Fotos diese Woche zusammen gekommen:

am Dienstag auf der Hinfahrt hatte ich einen "tollen" Fensterplatz! Nicht!!!

am Mittwoch war es dann endlich soweit =D

das war meine Sicht auf die Bühne. Hach, es war soooo toll =)

mein erstes Mal Frozen Yoghurt! War wirklich sehr lecker.

omg, diese Kekse sind so ekelhaft(nicht wegen Daim, sondern die Kekse an sich)!!! Sorry, aber auf keine Fall kaufen!

gegen Halsschmerzen hilft super Eis essen =D

ich hatte heute spontan Lust auf Waffeln, zum Glück hatte ich alles für *dieses* Rezept im Haus *nomnomnom*





Ich hoffe ihr hattet, trotzdem dem miesen Wetter, eine schöne Woche!
Die nächste Woche ist ja schon wieder verkürzt*juppi*



Freitag, 24. Mai 2013

Ich habe flauschige Nägel! (Velvet Nails)


In der aktuellen essence guerilla garden LE sind, unter anderem, 2 Puder Döschen für die Nägel.
Das hat mir meine eigene Sammlung an Samtpuder in Erinnerung gerufen, die ich ungelogen seit fast 2 Jahren unberührt hier stehen habe!
Damals war eine kurze Zeit schonmal die Velvet Nail Welle und ich war ganz begeistert davon, bestellte sofort verschiedene Puder und hab sie seit dem nicht einmal getestet.
Das hat jetzt ein Ende!!!

Ich habe 6 Farben, allerdings nur 5 Finger an jeder Hand.
Deswegen seht ihr nur 5 von 6 Farben ;-)

So sieht das ganze bei mir aus:

 Schatten





So sehen die Döschen aus in denen das Puder ist:


Das Puder ist wirklich sehr fein und leicht! Niesen solltet ihr also woanders ;-)

Aber wie funktioniert dass ganze nun!?
Als erstes sucht ihr einen farblich passenden Lack zu eurem Pulver raus! Je genauer ihr die Farbe trefft, desto besser.
Interessanter Weise sind es bei mir alles LE Lacke...


Dann lackiert ihr eine relativ dicke Schicht des Lacks und streut sofort das Pulver darüber. Seit ruhig großzügig, damit auch wirklich keine kahlen Stellen entstehen.
Dann das überschüssige Pulver mit einem feinen Pinsel abstreifen/andrücken (ich habe dazu den Pinsel aus der essence LE benutzt).
Schon seit ihr fertig! Das man keinen Klarlack benutzt verstehst sich ja wohl von selbst ;-)

Das Gefühl ist wirklich irre, die ganze Zeit muss man seine Nägel berühren.




Und wo bekommt man dieses tolle Samtpulver?
HIER!

Ihr habt die Wahl zwischen unglaublichen 40 Farben! Die Farben sind einzeln bestellbar oder in 3er, 6er oder 10er  Sets (Farben immer frei wählbar), oder direkt alle 40 Farben!
Ursprünglich ist das Puder für den Modellbau oder für Window Colour gedacht.
Mit dem Puder in den Döschen kommt man sicherlich ziemlich lange aus, besonders weil man dieses "Design" nicht jeden Tag trägt.

Da sind wir auch schon bei der Frage der Haltbarkeit.
Ich denke jedem ist klar das dieses Design ehr eine kurze Lebensdauer hat.
Für einen besonderen Anlass ist es bestimmt ein toller Hingucker, aber im Alltag doch ehr unnütz.
Hände waschen ist natürlich möglich (wäre sonst auch ihhh), allerdings würde ich die Nägel dann ehr etwas trocken TUPFEN.
Aber ich habe den Härtetest gemacht und damit sogar Kartoffeln geschält, eine Nacht geschlafen und war duschen!

So sahen die Nägel dann aus:


Wie ihr seht, etwas gerupft. Am Besten hat der grüne Nagel überlebt =D
Aber ihr seht warum es so wichtig ist einen farblich passenden Unterlack zu nehmen, denn so sieht man es nicht so schnell wenn das Puder langsam schwindet!
Wenn man bedenkt was ich alles gemacht habe finde ich das Ergebnis noch ziemlich okay!


Das hier sind die Farben die ich besitze:


Hier könnt ihr die Namen gut lesen.
Die Farbe die ihr NICHT gesehen habt ist das Fuchsia (es ist etwas dunkler als das Pink und sehr leuchtend).

Dieses Regenbogen Design diente ehr dem Zweck euch möglichst viele Farben zu zeigen. Für ein Event würde ich wohl ehr bei einer Farbe bleiben =)

Mein Lila könnte für meinen Geschmack noch etwas leuchtender und knalliger sein, aber die Farben sind sonst wirklich toll.
Den Preis für 6 Döschen finde ich absolut okay und es ist wirklich etwas besonderes und spezielles. Es geht im Grunde auch wirklich schnell und man kann sich keine Macken in den Lack dötschen ;-)
Bei Zeiten werde ich bestimmt noch einige Farben dazu bestellen!


Was haltet ihr von Samtnägeln? Ist das was für euch? Habt ihr sowas schon gemacht?



Mittwoch, 22. Mai 2013

❤ München ❤



Wenn ihr das lest habe ich schon meine erste Nacht in München hinter mir.
Sollte alles so bleiben wie ich es mir überlegt habe, schaue ich mir heute das Deutsche Museum an.
Ich wollte irgendwas machen was nicht zu anstrengend ist weil heute Abend ist ja das Beyonce Konzert, was der eigentliche Besuchs Grund dieser Stadt ist!
Ich bin schon mächtig aufgeregt.
Es ist mein erstes Konzert dieser Größenordnung und da ich ganz alleine reise bin ich noch etwas mehr hibbelig ;-)

Am Donnerstag will ich in den Englischen Garten und die Innenstadt unsicher machen. Ich hoffe das Wetter spielt, trotz schlechter Vorhersage, einigermaßen mit! Am Freitag fährt mein Zug erst um kurz vor 5, deswegen werde ich vormittags auf jeden Fall auch noch etwas unternehmen.
Über Facebook habe ich mir einige tolle Tipps geholt und ich hoffe wenigstens einen Bruchteil dessen sehen zu können =)

Am Freitag habe ich einen tollen Post für euch vorbereitet, also haltet die Augen auf, es wird kuschelig werden ;-)



Dienstag, 21. Mai 2013

Essie - Your Hut or Mine


Vor einigen Monaten habe ich mir ja 6 Lacke aus den USA schicken lassen. Unter anderem war auch ein Essie Lack dabei und zwar Your Hut or Mine.
Es ist ein LE Lack aus dem Jahre 2011, allerdings über ebay oder Amazon noch zu bekommen.


Ich würde die Farbe als Rosenholz Ton beschreiben, außerdem enthält der Lack orangepinken Schimmer.


Mein Lack hat leider noch den alten Essie Pinsel, aber damit kann man auch gut lackieren! Man braucht 2 Schichten für ein schönes Ergebnis. Getrocknet ist der Lack zügig, gibt schnellere, aber ich bin zufrieden =)

Und, seht ihr den Schimmer? Nein? Ich nämlich auch nicht! Dafür müsste man die Nägel in starkem Sonnenlicht genau betrachten und das macht ja wohl keiner! Wirklich Schade, dann kann man ihn lieber ganz weg lassen!

Im Fläschchen sieht man den Schimmer nämlich eigentlich recht deutlich. Aber das Phänomen habe ich bei Essie und auch anderen Firmen leider schon oft erlebt! In der Flasche toller Glitzer, auf den Nägeln nichts!

Die Haltbarkeit war okay, ich hatte nach der Arbeit kleine Tipwear, aber wirklich nur ganz minimal und das kann auch einfach an meinen Nägeln gelegen haben.
Ich schätze die Haltbarkeit ehr als gut ein, wie ich es von Essie in den meisten Fällen eh gewohnt bin.

Die Farbe ist wirklich schön und auch einzigartig in meiner Sammlung. Schade dass man den Schimmer nicht wirklich sieht!



Wie gefällt euch die Farbe?




Sonntag, 19. Mai 2013

Meine Woche in Bildern #10


Die einzig normale Woche diesen Monat ist vorbei. Ich hatte die ganze Woche Frühschicht in meinem Nebenjob, doofes frühes aufstehen =(
Aber jetzt ist Wochenende und morgen ist ja auch noch frei!

Am Dienstag fahre ich nach München um am Mittwoch das Beyonce Konzert zu besuchen. Ich hoffe sie sagt es nicht ab, aber sie hat ja vorher ein paar Tage um sich auszuruhen ;-)
Ich bleibe bis Freitag und komme dann nachts zurück!
Wird bestimmt spannend, auch wenn das Wetter leider schlecht werden soll =(

Trotz Arbeit und Müdigkeit habe ich einige Fotos geschossen:


mit Feta gefüllte Champingons und ein Stück marinierte Pute


neues Frühstück - Maiswaffel mit Marmelade und Käse! Lecker!


überbackener Spargel, Pute und ein paar Bratkartoffeln

Na, jemand von euch?


mein Pou hat jetzt auch einen Garten und muss die Blumen gießen =)

mein neues Lieblingsküchengadget! Kann man auch alles Mögliche andere mit aushöhlen!!!


Habt ihr den ESC gesehen? Ich fand es ziemlich lahm und den Siegersong auch....


hab grade diese Kreation im Ofen - bin gespannt ob es schmeckt!




Habt ihr Tipps für mich für München? Besondere süße Läden? Hat jemand Lust sich zu treffen? 
Wie war eure Woche sonst so?





Donnerstag, 16. Mai 2013

✿ essence Guerilla Gardening - I´m the Moss ✿


Im Moment findet man die Guerilla Gardening LE von essence im Handel.
Mit den Lidschatten von essence kann ich leider nie was anfangen, aber mit den Nagellacken natürlich um so mehr ;-)
Auf einen davon war ich ganz besonders scharf und war deswegen total froh als ich ihn in "meinem" dm entdeckt habe. Schwupps ins Körbchen und schnell nach Hause zum lackieren!


 I´m the Moss


Die Grün Sucht hat wieder zugeschlagen ;-)
Aber es ist ein wirklich tolles Moosgrün und so in meiner Sammlung auch nicht vorhanden!
Vorallem hat dieses Grün keinen fetten Gelb Stich, yeahhh!

Der Auftrag war einfach und die Trockenzeit auch okay. Man braucht aber schon 2 Schichten für ein gleichmäßiges Ergebnis. Aber die lackier ich ja so oder so immer.


Also falls ihr Grün mögt kann ich euch den Lack sehr ans Herz legen. So einen schönen Grün Ton habe ich bisher sonst nirgendwo gesehen.




Habt ihr die LE schon gesichtet und auch etwas mitgenommen? Wie gefällt euch das Grün?




Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...