Montag, 21. Juli 2014

dm-Marken Academy Beauty - Fashion Week und 3. Workshop in Berlin!


Vor einigen Tagen war es soweit, der letzte Workshop der Academy stand an und dafür trafen wir uns alle in Berlin. Wie beim letzten Mal schon angekündigt ging es Abends auf die Mercedes Benz Fashion Week, und zwar zum Lavera Showfloor.
Zuvor kamen wir im ziemlichen warmen Berlin (im Ruhrpott 13 Grad und Dauerregen) an und fuhren mit Taxis zum Hotel.

Jedenfalls hatten wir gar nicht mehr so viel Zeit um uns fertig aufzubrezeln und jeder verschwand schnell auf seinem Zimmer.
Um 17 Uhr trafen wir uns in der Lobby wo uns das tolle dm Team, die anderen Teilnehmen und ein Kamerateam in Empfang nahm.



Es war toll alle endlich wieder zu sehen. Dann fuhren schon Luxuslimosinen vor und wir wurden, wie es sich für echte VIPs gehört, standesgemäß zum Lavera Showfloor gefahren! Dort bekamen wir VIP Bändchen und dann ging es so richtig los!






Die Damen vom Lavera Team waren wirklich sehr nett und stets bemüht uns alles von den Augen abzulesen. Wir bekamen immer Sitzplätze, leckeres Essen und Getränke im VIP Bereich usw...
Es gab 4 Designer die ihre Eco-Mode präsentiert haben (auf ganz unterschiedliche Weise umgesetzt), immer unterbrochen von Pausen(mit einer tollen Samba Crew) um etwas zu essen und zu trinken. Das ganze wurde von der schwangeren Nazan Eckes moderiert(wusste gar nicht das die schwanger ist) und von einigen Prominenten eröffnet, z.B. Jorge Gonzalez, Ruth Moschner und der Chefin von Lavera! Wirklich tolle Kleider wurden dort gezeigt, und dass das Eco Mode ist hätte wirklich keiner geahnt!


Das ganze war wirklich interessant, und auch wenn ich mit Mode nicht wirklich viel am Hut hab, fand ich es toll mal dabei gewesen zu sein und das alles zu erleben. Ich denke wir hatten alle viel Spaß und einen tollen Abend! Vielen Dank an dm und Lavera die uns das möglich gemacht haben!!!


Nach einer kurzen Nacht ging es am nächsten Morgen direkt im Hotel weiter! Nach dem Frühstück trafen wir uns um nochmal einen kurzen Rückblick auf die vorherigen Workshops (1. Workshop und 2.Workshop) zu werfen und um uns dann in 3 Gruppen aufzuteilen!



Jede Gruppe fuhr in einen anderen Stadtteil um diesen einem Storecheck zu unterziehen. Dabei ging es darum neue Ideen oder Trends zu entdecken die vll. auch dm umsetzen kann, oder was uns sonst gefällt oder eben auch missfällt.
Zusammen mit Lisa-Marie und Jill zog ich los und wir entdeckten einige schöne Ideen, probierten Swirlbodylotion und rochen an köstlicher Melonen Seife!
Anschließend trafen wir uns wieder im Hotel und trugen unsere Entdeckungen und Ideen zusammen.



Nach dem Mittagessen gab es erstmal eine tolle Überraschung. Beim 2. Workshop hatten wir an Verbesserungen an bereits bestehenden Produkten gefeilt. Dabei war auch die Idee eines Pumpspenders für den Make up Entferner von alverde aufgekommen. Genau mit so einem ganzen Besonderem Exemplar wurden wir überrascht. Das ist wirklich richtig toll und wer weiß, vll. gibt es das ja irgenwann auch so im Handel zu kaufen!



 (uhhh das Bild hab ausnahmsweise ich gemacht)

Danach gab es wieder Gruppenarbeit! Hier ging es aber ausschließlich um das bevorstehende Bar Camp von dm (hier mein Bericht vom 1. Bar Camp) was dieses Jahr zum 2. Mal statt finden wird!
Vielleicht erinnert ihr euch daran das ich genau dort vor einem Jahr die Möglichkeit bekommen habe mich für diese Academy zu bewerben! 

Dieses Jahr soll es noch besser werden uns deswegen haben wir uns überlegt was wir dafür tun können!
Welche Sessions wären wichtig!? Wie machen wir die Leute darauf aufmerksam!? Welche Session wollen/können wir selber halten!?
Zu diesem Zweck wurden wir sogar gefilmt und haben einige Fragen beantwortet.


Jedenfalls haben wir fleißig diskutiert und gesammelt und ich kann euch wirklich versprechen das es genial werden wird!
Falls ihr euch noch nicht beworben habt solltet ihr das schleunigst tun (und zwar genau HIER) und euer Glück versuchen! Auch kleinere Blogs haben eine Chance, da solltet ihr euch keine Sorgen machen! Und vll. habt ihr ja auch Lust eine Session zu halten!? Davor braucht ihr jedenfalls keine Angst haben! Traut euch ruhig =)

Zwischen Kaffee und Kuchen ging aber auch dieser letzte Workshop Tag irgendwann zu Ende und ich war wirklich traurig! Wir haben uns nur 3 mal gesehen und doch sind wir eine tolle Gruppe und Einheit geworden die ich sehr vermissen werde! Wir haben in dem einem Jahr so viel erlebt, und vorallem auch gelernt, dass ich es kaum fassen kann!
Die Jungs und Mädels von dm sind so herzliche und tolle Menschen und auch euch werde ich unfassbar vermissen. Allen voran Tanja und Arndt!


(danke an Jennifer fürs knipsen)


Das wir mit einer riesiegen Goodiebag und genug Essen für 3 Tage ins Taxi stiegen muss ich wohl kaum erwähnen.
Am Bahnhof trennten sich dann entgültig unsere Wege und ich stieg alleine in meinen Zug!


Ich habe wirklich lange überlegt wie ich das alles in Worte fassen soll... 
meine Dankbarkeit gegenüber dm, den Mitarbeitern, meinen Mitstreitern, meine Dankbarkeit für das was wir alles erleben, sehen und lernen durften! Meine Dankbarkeit für den Spaß und die Freude die uns und unseren Ideen entgegengebracht wurde, meine Dankbarkeit für die vielen tollen Umsetzungen(unsere eigenes Shampoo, Pumpspender...), meine Dankbarkeit das ich dabei sein durfte!!!
Aber ich hoffe einfach das ihr das wisst und das wir uns noch mehr als einmal wieder sehen werden.
Danke, danke für alles!





Alle Fotos die ihr hier seht (bis auf die 2 markierten) wurden wieder von unserem wundervollen Fotografen Johannes Dreuw gemacht! Er macht nicht nur tolle Fotos, sondern ist auch ein ganz wundervoller Mensch!
Danke dass du uns begleitet hast!


Lest euch unbedingt die anderen Beiträge durch:

Jennifer
Julia Teil 1 und Teil 2
Elisabeth
Jennifer 




Dienstag, 15. Juli 2014

p2 Red I love u! LE - meine Einkäufe (dressy und pompous)


Aktuell findet ihr die "Red - I love u!" LE von p2 im Handel. Die Produkte sind, wie der Name es schon vermuten lässt - allesamt Rot! Von einem ehr pinken Rot bis zu Orangen Tönen ist alles dabei, besonders die 8 verschiedenen Nagellack Farben sollten keinen Rot Liebhaber enttäuschen.
Die 4 Lippenstifte haben mich farblich nicht angesprochen, Lipgloss(3versch.) ist eh nicht mein Fall und ein Pinselset konnte ich jetzt auch nicht gebrauchen!
Doch ich wäre nicht ich, wenn ich bei den Nagellacken nicht fündig geworden wäre. Tatsächlich gehört Rot zu den Nuancen die ich kaum besitze! Wirklich wahr!
Von den 8 - zum Teil sehr ähnlich aussehenden Nuancen - haben mich 2 angesprochen, durften mit, und werden euch jetzt gezeigt!

Los geht es mit:


060 dressy aus der p2 LE ist ein kräftiger Rotton mit deutlichem Orange Anteil! Aus diesem Grund habe ich ihn auch mitgenommen. Diese Orange Note gefällt mir ganz gut und ist mal was anderes. Muss man schon ehr der mutigere Typ für sein, aber da kenn ich ja nix! Der Pinsel ist angenehm zum lackieren und gut gebunden.



Auf dem Bildern trage ich 2 Schichten und keinen Topcoat! Man erkennt es nicht so deutlich auf den Bildern, aber nach 2 Schichten sieht man noch das Nagelweiß durch scheinen! Das gefällt mir ja leider meistens nicht so gut. Also entweder dickere Schichten oder direkt 3 wen das auch stören sollte!


Der zweite Lack der mit durfte ist eine ganz andere Nuance:


030 pompous aus der Red - I love u! Reihe ist ehr ein dunkles Pink! So richtig schön Himbeerig! Zugegeben habe ich ähnliche Nuancen, aber naja*hust*
Passt auf jeden Fall gut in den Sommer, aber auch im Herbst kann man den noch super tragen!


Hier trage ich wieder 2 Schichten ohne Topcoat. Die Deckkraft ist etwas besser als bei dem anderen Lack, denn hier scheint das Nagelweiß nicht mehr durch.

Beide Lacke ließen sich gut auftragen und sind gut getrocknet
Jeder Lack kostet 2,25€!



Wer viele Rottöne besitzt wird von dieser LE vermutlich nicht vom Hocker gerissen, aber ich finde wer damit noch nicht total eingedeckt ist kann ruhig mal einen Blick riskieren!



Wie steht ihr zu roten Nägeln!? Top oder Flop?
Habt ihr etwas mitgenommen von der LE?




Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...