Freitag, 12. September 2014

Gesprenkeltes Nageldesign


Als ich dieses Nageldesign letztens schon einmal trug, fragt mich meine Beste ob ich dass, wie früher im Kindergarten, mit einer Zahnbürste gemacht habe (von weiter weg könnte man dass tatsächlich meinen).
Ihr kennt das bestimmt... entweder ließ man die Zahnbürste Richtung Blatt schnippen - das ergab große Kleckse, oder man nahm so ein kleines Gitter und rieb da drüber - das gab ganz feine Sprenkel.
Wenn in meiner Kindergarten-Kiste keine Spinne wohnen würde, hätte ich euch ein Foto von meinen Werken gemacht ;-)

Jedenfalls finde ich das Design total hübsch und man braucht dafür auch keine Zahnbürste - versprochen!

Alles was ihr braucht, sind diese 3 Lacke! Wahlweise natürlich andere Farben...

p2 matt topcoat - claire´s Topper "Junk" - Essie "blanc"


Wenn ihr das in umgekehrter Reihenfolge auftragt kommt folgendes dabei raus:



Ich habe 2 Schichten "Blanc" aufgetragen, dann den Topper von Claire´s und zum Schluss den matt Topcoat! 
Natürlich kann man auch einen normalen Topcoat verwenden, aber durch das matte gefällt es mir irgendwie besonders gut.



Wie findet ihr das Design? Habt ihr früher auch Zahnbürsten-Bilder gemacht?






Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...